Monatsabschluss Juni – 84% Sparquote

Und schon ist der nächste Monat rum. Im Juni sind meine Aktien- und ETF- Werte wieder mal ein kleines Stück nach oben gehüpft, wodurch sich nach einem halben Jahr meine Ziele für das gesamte Jahr fast erfüllt haben. Dass diesen Monat wieder mal Urlaubsgeld und eine Teilzahlung meines Bonus anstanden hat meine Sparquote zusätzlich gepusht. Meine Sparquote belief sich dadurch auf 84%. Womit die durchschnittliche Sparquote auf 39% steigt. Hier ist nach wie vor eine Erholung der ersten Monate des Jahres nötig. Ohne Urlaubsgeld und Teil-Bonuszahlung wären es im Juni immerhin noch 63% gewesen. Also eine sehr positive Entwicklung. Meine passiven Einnahmen belaufen sich nach den ersten 6 Monaten auf ca. 95% von meinen erwarteten jährlichen Ausgaben. Natürlich hat es dabei auch geholfen, dass meine Freundin und ich uns inzwischen die Haushaltskosten aufteilen. Aber sehen wir uns mal die Zahlen an.

Durchschnittliche Sparquote 2021: 30% -> 39%
Vermögenszuwachs 2021: 17.777€ -> 27.230€

Ergebnisse aus dem Finanzielle Freiheit Rechner
Erwartete Sparquote: 57%
Finanzieller Freiheitsquotient: 68% -> 71%
Dauer bis zur finanziellen Freiheit: 2,58 Jahre -> 2,17 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen